FASCHING Partysitzung der „Schlabbedabber“ Aufenau für die junge Generation ausgelegt

WÄCHTERSBACH - (cle). Auch in diesem Jahr war die etwa vierstündige Partysitzung des Karnevalvereins „Schlabbedabber“ im Kulturhaus in Aufenau ein wahres Musik- und Tanzspektakel.

Manolos
Die „Manolos“ der „Schlabbedabber“ bezaubern mit ihrem „Brasil-Tanz“.
Foto: C. Lehr

Die Sitzungspräsidenten Sven Prehler und Max Werth führten die zahlreichen Närrinnen und Narren durch das Programm der dritten Partysitzung des Vereins, die für die junge Generation ausgelegt war. Die „Prinzessinnen“-Garde des ASV Aufenau eröffnete den Abend der befreundeten und benachbarten Vereine mit einem Gardetanz. Die Teenies des ASV Aufenau wirbelten als „Cheerleader“ über die Bühne und begeisterten ihr Publikum. Der Bauchredner Willi Lückel aus Biebergemünd bot den Gästen eine besonders amüsante Show, somit war ihm der Applaus am Ende sicher. In andere Sphären wurden die Besucher von der Line-Dance-Gruppe aus Wallroth mit ihrem „Space-Tanz“ katapultiert.

Gegen 21 Uhr stand „die Dolle“ alias Korinna Kuhn aus Frankfurt am Main in der Bütt‘, die manch einem bereits unter anderem aus der TV-Sendung „Hessen lacht zur Fassnacht“ bekannt war. Die „Dippegucker“ aus Schlierbach gaben bei ihrer 70er-Jahre-Playback-Show ein Medley der bekanntesten Songs aus jener Zeit zum Besten. „Back Street Back“ hieß es dann bei der Show des WCV aus Wächtersbach. Die „Hütchärschnütchär Klopper“ aus Somborn taten etwas für die Fitness. Sie stürmten in ihren bunten Kostümen die Bühne und tanzten ihr 80er-Jahre-Aerobic-Programm. In der Pause spielte DJ Michael Müller auch Songs von Helene Fischer, bei denen sich die Gäste kaum auf ihren Plätzen halten konnten und die Bühne in Beschlag nahmen, um ungehemmt dem Tanzdrang nachzugeben. Mit ihren glitzernden und funkelnden Kostümen brach bei den „Manolos“ der „Schlabbedabber“ Aufenau das „Brasil-Tanzfieber“ aus. Das „Night-Fieber“ ließen die „Gresi Girls“ der „Dippegucker“ aus Schlierbach steigen, die mit ihrem Tanz nochmals ordentlich für Stimmung sorgten.

Den Abschluss machten die Männerballette des WCV Wächtersbach sowie der „Schlabbedabber“ Aufenau, sie bildeten somit einen gelungenen Abschluss des knallbunten und ausgelassenen Abends.


Quelle: Gelnhäuser Tageblatt

VR Bank

Besucherzähler

Heute 7

Gestern 23

Woche 108

Monat 539

Insgesamt 78344

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions