Zwei Treppchenplätze hintereinander

MÄNNERBALLETT Formation der Aufenauer Schlabbedabber sichert ersten und zweiten Platz bei Turnieren in Mühlheim und Bürstadt

Wächtersbach (red). Kürzlich trafen sich auf Einladung des Mühlheimer Karnevalvereins (MKV) Männerballett-Formationen aus knapp einem Dutzend Vereinen, um sich im vierten
Spaßturnier um den Possmann-Cup zu messen. Jeder Club stellte einen Juror, der bewertete, ob fantasievolle und pfiffige Ideen umgesetzt wurden, die Kostüme zu Musik und Thema passten,
ob mit originellen Schritten und Posen getanzt wurde und ob die Synchronität stimmte.
Elf Mannschaften aus ganz Hessen nahmen an diesem Wettstreit teil. Auch waren die ,,Manolos", der M&M Schlabbedabber als Showeinlage mit ihrem Tanz ,,Cleopatra" dabei.
Am Ende des Abends wurde das Ergebnis verkündet: Platz eins belegte die TG Jügesheim mit ihrem Tanz ,,Bauarbeiter", dicht gefolgt auf einem hervorragenden zweiten Platz vom
Männerballett der Schlabbedabber mit ihrem Tanz ,,Horror Clowns". Eine Woche später wollte es das Männerballett aus Aufenau dann noch einmal wissen. Als Titelverteidiger aus
dem Vorjahr reisten sie zum zehnten Ried Contest des BFC Bürstadt, bei dem insgesamt 19 Mannschaften an den Start gingen. Eine vom BFC gestellte Jury bewertete jede einzelne
Tanzgruppe nach fantasievollen Kostümen, Synchronität, Akrobatik und Allgemeinbild.
Nach dem Überraschungserfolg aus dem Vorjahr gelang dem Männerballett aus Aufenau mit der Titelverteidigung 2014 das erfolgreiche Double.
Trotz erneut starker Gegner setzten sich die Aufenauer in einem äußerst spannenden Wettbewerb erneut an die Spitze und sicherten sich als ,,Horror Clowns" zum wiederholten Male den Siegespokal.
Ihnen folgte die Formation der Michelbacher Fastnachtfreunde, der ,,No Ma'am Club" mit ihrem Tanz ,,Gefangen im Netz" und auf dem dritten Platz der Radfahrverein Bobenheim-Roxheim mit seinem
Tanz ,,Bayern und Pfalz Gott erhalt's".

Weitere Preise wurden für das schönste Kostüm, die leichteste und schwerste Tanzgruppe, die beste Synchronität und Akrobatik vergeben. Im Anschluss an die Siegerehrung wurde
natürlich noch kräftig gefeiert, bis man fröhlich nach Hause fuhr.
Ein großer Dank gilt ganz besonders den zahlreichen Fans, die das Männerballett alle Jahre immer auf die Turniere begleiten und tatkräftig unterstützen.

Teilnahme an DM

Ein letzter großer Auftritt wartet nun im Juni auf die Jungs der Schlabbedabber aus Aufenau. Sie werden vom 14. bis zum 15. Juni erstmals an den Deutschen Männerballettmeisterschaften
in Bonn teilnehmen.

Ein weiteres Highlight folgt dann am 5. Oktober. Dann werden die Schlabbedabber im heimischen Aufenauer Kulturhaus die Kultcomedians Begge Peter und den Pizzabäcker Ciro Visone zu einem
bunten Comedy-Abend begrüßen. Der Vorverkauf hierzu wird in Kürze starten. Interessierte werden gebeten, sich zeitig Karten zu sichern, da das Sitz-
platzangebot sehr begrenzt ist.

VR Bank

Besucherzähler

Heute 7

Gestern 23

Woche 108

Monat 539

Insgesamt 78344

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions